Stina Hauser in Karlsruhe Gesundheitstraing, Yoga + Pilates

Yoga / Hatha Yoga

Mit Yoga zum Gleichgewicht deiner Kräfte finden

Yoga strebt das Gleichgewicht aller Kräfte an: Kräftigung und Dehnung, Aktivität und Ruhe, Spannung und Entspannung, Stabilität und Flexibilität, auf körperlicher wie auch auf geistiger Ebene. Yoga ist eine indische philosophische Lehre, bestehend aus einer Reihe körperlicher, energetischer und geistiger Übungen.

Der Begriff Yoga stammt aus dem Sanskrit und steht für:
Einheit, Harmonie bzw. Verbindung, sich wieder anbinden.

Hatha-Yoga

Hatha kann mit Anstrengung, Bemühung oder Stärke übersetzt werden. Hatha Yoga ist demnach Yoga der Bemühung. Das Bemühen umfasst dabei zwei Aspekte: 1. Die Aktivität und 2. Das Loslassen.

Hatha setzt sich zusammen aus den beiden Begriffen Ha und Tha.
Ha steht für die Sonne, die männliche, aktivierende, wärmende Energie. Tha steht für den Mond, die weibliche, beruhigende, kühlende Energie. Beide Grundenergien werden im Hatha Yoga angesprochen und ins Gleichgewicht gebracht, harmonisiert.

Die 5 Hauptpraktiken / Säulen des Hatha Yoga:

  1. Körperstellungen (= Asanas)
  2. Atemübungen (=Pranayama)
  3. Tiefenentspannung (=Shavasana)
  4. Gesunde Ernährung (Empfehlung: Vegetarische vollwertige und leicht verdauliche Ernährung)
  5. Positives Denken und Meditation
Für wen sind meine Yoga-Kurse geeignet?

Du glaubst du bist „zu alt“, „zu unbeweglich“, „zu steif“, „zu dick“, zu…, zu…,  zu…?
Dann möchte ich dich gerne wissen lassen, dass Yoga in jedem Alter begonnen und praktiziert werden kann!
Außerdem geht es nicht darum, dass du schlank und beweglich wie eine Katze sein musst und es geht auch nicht darum, die Übung wie im Bilderbuch ausführen zu können. Nein! Vielmehr geht es darum, dass du deinen eigenen Körper mit seinen Möglichkeiten und Grenzen bewusst kennenlernst, ihn erfährst, erforschst, erlebst, und dich selbst so ganz neu spüren darfst.
Erlebe in einer regelmäßigen Yoga Praxis, wie sich deine (scheinbaren) Grenzen vielleicht ganz unerwartet und fast von allein erweitern oder sich gar ganz auflösen…  Erfahre welches Potenzial in dir steckt. Ja manchmal kannst du plötzlich Dinge, die du zuvor niemals für Möglich gehalten hättest.
Das gilt für deine Yogapraxis auf der Matte (z.B. kannst du plötzlich die Krähe, wo du doch am Anfang dachtest „das schaffe ich ja nie“), wie auch für andere Bereiche deines Lebens. (So habe ich z.B. meine Stimme „plötzlich und überhaupt erst entdeckt“ und liebe es inzwischen zu singen – die ganzen Jahre zuvor dachte ich „ich kann nicht singen“)
Yoga kann dir sogar dabei helfen, deine Denk- und Handlungsweisen umzupflügen, und so manche Dinge in deinem Leben aus neuen Blickwinkeln zu betrachten. Wenn du bereit bist dich zu öffnen, können wundervolle Veränderungen geschehen.

Erfahre mit und durch Yoga: Verbindung – Weite – Raum – Stille – Frieden – Möglichkeiten – neue Lebenskraft – dein wahres Potenzial – Einheit…

Bist du offen und bereit für deine Entfaltung und Entwicklung?
Dann bist du in meinen Kursen herzlich willkommen.

 

Yoga ist nichts für Männer?! Von wegen!
Prominente Männer die Yoga praktizieren sind z.B.: Ralf Bauer, Richard Gere, Will Smith, Ashton Kutcher, David Beckham, Dirk Nowitzki, Tiger Woods, Marylands Footballteam die Terrapins. Zu Lebzeiten: Steve Jobs und Mahatma Gandhi .
Ihr lieben Männer da draußen: Yoga – please try it!

 

Du hast noch keine Yoga Erfahrung, möchtest Yoga gerne entdecken und bist offen und bereit, dich auf eine spirituelle, sanfte aber auch mal fordernde Yoga-Einheit einzulassen?
Du hast bereits (erste) Erfahrungen mit Yoga gesammelt und bevorzugst eine Stunde, in der du etwas ruhiger und genauer wie auch fließend üben kannst?
Dann bist du bei Hatha Yoga Level 1+ genau richtig.

Du hast bereits Erfahrung mit Yoga?
Du bist sportlich aktiv und möchtest dein Training mit Yoga ergänzen?
Du liebst die Herausforderung, bist geübt und möchtest dich weiterentwickeln und dein ganzes Potential entdecken?
Du bevorzugst eine Stunde, in der du eine intensive Aufwärmphase mit variantenreichen Sonnengrüßen, herausfordernde Asanas, energieerzeugendes langes Halten der Positionen, sowie einen dynamischen Flow erlebst?
Dann bist du bei Yoga Level 2 genau richtig.
Das Tempo ist hier durchaus auch mal zügig – dennoch geht es nicht um eine leistungsorientierte Praxis.

Für alle Kurse gilt: 
Bitte sei gesund für den Besuch der Kurse.
Bei vorübergehenden Bewegungs-Einschränkungen übe bitte achtsam und suche wenn nötig deinen Arzt auf.

Was Yoga für mich bedeutet...

Die folgenden Worte von Michaëlle drücken es treffend aus…

Yoga bedeutet…
sich seines Körpers bewusst werden, ihn kennen, ich beherrschen, ihn heilen, mit ihm befreundet sein, ihn entspannen, fühlen wie er geschmeidig ist, erfüllt von Kraft, Frische und Freiheit.

Alle seinen Zellen erneuern nach dem großen Gesetzt der Natur, im Rhythmus des reinigenden Ausatmens, des belebenden Einatmens, jede Zelle von Wärme durchdringen lassen, während der Geist Ruhe und Schweigen findet.

Gegenwärtig sein, sein eigenes Selbst sein, sich allen Überflüssigen entledigen, Entspannung des Körpers und Entspannung des Geistes.

Berührung meines inneren und wahren Ichs, schweigen, um besser zu hören, besser wahrzunehmen, hellsichtig sein, in sich selbst gefestigt besser verstehen, besser erfassen, besser die menschliche Natur erkennen, eine andere Dimension entdecken, die nicht dem Geist und nicht dem Körper angehört:

Mit dem Herzen hören, sich wandeln, um sich reinen Herzens wiederzufinden, nach und nach die verborgenen Kräfte befreien, all diese Kräfte sammeln, sich selbst lieben, die anderen lieben und dem Göttlichen begegnen.

Anfahrt: Kursorte Karlsruhe Südwest und Rüppurr

Karlsruhe Südweststadt:
Gartenstr. 72, Hinterhof, 76135 Karlsruhe (Yoga Sangat / Naad Yoga Klang Zentrum)

Karlsruhe Rüpurr:
Hans-Kampffmeyer Saal, Hainbuchenweg 1, 76199 Karlsruhe Rüppurr

→ Buchungsanfrage für einen Yoga-Kurs:

Leider haben wir im Moment technische Probleme mit dem Formular. Sende deine Anfrage bitte an info@stina-gesundheitstraining.de. Danke!