Krankenkassenzuschuss bei Stina für Yoga & Pilates

Krankenkassenzuschuss bei Stina für Yoga & Pilates

Wie funktioniert’s?
Du hast die genannten Rahmenbedingungen erfüllt? Dann sprich mich an und ich stelle dir am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung (TNB) aus. Du bekommst sie persönlich in die Hand oder ich sende sie dir per E-Mail im pdf Format zu.
Diese reichst du bei deiner Krankenkasse ein. Deine Kasse überprüft die Daten und erstattet dir dann im Nachhinein einen entsprechenden Betrag.

Eine grundsätzliche Garantie für die Bezuschussung / Erstattung eines Kurses kann Stina Hauser Gesundheitstraining Yoga & Pilates nicht geben. Dies ist im Vorfeld mit der jeweiligen Krankenkasse selbstständig abzuklären.
Teilnahmebescheinigungen können nach Ende des Kurses persönlich bei mir oder per Mail an info@stina-gesundheitstraining.de angefragt werden.
Eine Teilnahmebescheinigung für deine Krankenkasse stelle ich dir nach Ende des Kurses gegen eine Gebühr von 5,00 € gerne aus.

Meine Pilates Kurse und meine Hatha Yoga Kurse wurden von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert und sind gelistet. 
Somit werden die Kurse von den KK als Präventionsmaßnahme anerkannt.
Ebenfalls fördern einzelne gesetzliche Krankenkassen AROHA Kurse, auch wenn diese nicht in der ZPP gelistet sind.

Wer interesse hat, seinen Kurs als Präventionsmaßnahme bezuschussen zu lassen, kann sich bei der eigenen Krankenkasse dazu informieren. Jede Krankenkasse handhabt die Bezuschussung unterschiedlich: Manche erstatten einen Kurs pro Jahr, manche 2 Kurse pro Jahr und auch die Erstattungshöhe variiert. In der Regel werden bis zu 80 % der Kursgebühr erstattet. Ob und wieviel deine Krankenkasse erstattet, kläre bitte mit deiner Krankenkasse im Vorfeld ab.

Bitte beachte, dass für die Bezuschussung der Kurse einige Rahmenbedingungen eingehalten werden müssen:
Bezuschussungsfähig sind ausschließlich Kursblöcke, die 8, 10 oder 12 Termine aufweisen. Kursblöcke, die weniger als 8 oder mehr als 12 Termine aufweisen sind nicht als Präventionsmaßnahme anerkannt und somit nicht bezuschussungsfähig. Eine regelmäßige Teilnahme ist Voraussetzung: Meine Präventions-Kurse haben 8, 10 oder 12 Einheiten und du musst an mindestens 80%, d. h. an 8 von 10 Terminen bzw. 10 von 12  Terminen teilgenommen haben. 

Wenn du versäumte Termine nachholen möchtest, so muss dies, auf Grund der Gewährleistung einer regelmäßigen Teilnahme, innerhalb der Kurslaufzeit geschehen. 

Du hast Fragen oder möchtest eine Nachricht senden? Klicke hier!

Datenschutz-Informationen und Widerrufshinweise findest du in meiner Datenschutzerklärung