Pilates

Mit Pilates zu einem neuen Körper

Pilates erweckt die Kraft deiner Körpermitte.
Das heißt die zentrale Stabilisierung des Rumpfes über die tiefen Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskeln – die so genannte Stützmuskulatur – man spricht auch von Zentrierung – steht im Vordergrund.
Du bringst Atem und Bewegung in Einklang während du die Pilates-Übungen bewusst, konzentriert und präzise ausführst. Dynamisch fließende Übungen, kräftigen und stärken deinen Körper in seiner Gesamtheit.

„Nach 10 Stunden fühlst du den Unterschied,
nach 20 Stunden sieht man den Unterschied,
nach 30 Stunden hast du einen neuen Körper“
Joseph Pilates 

Wie wirkt Pilates

Vor allem bei Beschwerden rund um den Rücken ist Pilates durch die Aktivierung und Kräftigung der tiefen Stützmuskulatur ein überaus sinnvolles und effektives Training.

Zudem verbessert Pilates nicht nur die Körperhaltung, mobilisiert und stabilisiert die Wirbelsäule, steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, verbessert Beweglichkeit und Bewegungskoordination, steigert Kondition und Körperwahrnehmung, sondern verbindet auch Körper und Geist und steigert am Ende das Wohlbefinden.

Begründer des Pilates-Trainings ist übrigens Joseph Pilates, der diesen Satz gesagt haben soll:

„Nach 10 Stunden fühlst du den Unterschied,
nach 20 Stunden sieht man den Unterschied,
nach 30 Stunden hast du einen neuen Körper“

Yoga – die Alternative zu Pilates

Aktuell kann ich leider keine Pilates Kurse anbieten. Probiere alternativ doch einfach mal einen Yoga-Kurs.
In meinen Yogakursen in Karlsruhe findest du neben Muskelkräftigung und Stärkung deiner Mitte und deines Rückens auch noch Tiefenentspannung mit Yoga. Schau hier:

Hatha Yoga Level 1 – in der Ruhe liegt die Kraft

Hatha Yoga Level 2 – entfalte dein wahres Potenzial

Yoga für den Rücken – finde innere Ruhe und Stabilität

Tiefenentspannung mit Yoga Nidra – finde innere Ruhe und Ausgeglichenheit