Frühling 2021 – beständig im Wandel

Frühling 2021 - alles im Wandel

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“
Heraklit

Der Frühling ist da – und nach wie vor ist eines sicher: Nämlich nichts ist sicher. Denn wie Heraklit schon wusste: „Nichts ist so beständig wie der Wandel“.

In den letzten Monaten haben wir so viel Wandel erlebt, wie vermutlich noch niemals zuvor.  Du wartest vermutlich auch sehnsüchtig darauf, dich wieder unbedarft und motiviert in Gemeinschaft zu bewegen, zu entspannen, Yoga zu praktizieren. Ein Wiedersehen mit Nähe und vielleicht auch Umarmungen scheint jedoch noch immer kaum absehbar zu sein.

Es ist noch völlig unklar, wie es unter anderem mit der Schule weitergeht, wie lange Präsenzunterricht möglich ist, ob und wie lange wieder Homeschooling angesagt sein wird und und und. Derzeit kann ich einfach noch keine konkreten Pläne für meinen Stundenplan machen. Deshalb: Meine Kurse werden vorerst bis Ende Mai pausieren müssen.

Ich werde mich in dieser Zeit um die Organisation von Stina Gesundheitstraining kümmern. Ich werde euch informieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

Albert Einstein soll einmal gesagt haben:

„Hab Geduld, die Dinge ändern sich zum Besseren, auch wenn es sich nicht so anfühlt.“

Daran glaube ich. Von Herzen. Ich wünsche euch und euren Lieben bleibt gesund und geduldig – alles wird gut.

Nimm dir was du brauchst
In der Zwischenzeit nimm dir einfach weiterhin was du brauchst – egal ob eine Yoga-Einheit, ein paar Minuten Pilates oder eine Tiefenentspannung:
https://stina-gesundheitstraining.de/nimm-dir-was-du-brauchst/

Fühlt euch herzlich umarmt ♥  Namasté eure Stina 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.